Texten lassen

Texte, wie von dir geschrieben

nur besser

Marketing-Texte und Content für dein Business, auf den Punkt, zielgruppengerecht und mit der Extra-Portion Persönlichkeit.

Damit deine Inhalte dich widerspiegeln, selbst wenn du hast schreiben lassen.

Warum lieber schreiben lassen?

Wenn du Texte für dein Business brauchst, solltest du folgendes bedenken: Schreiben kann jeder, wirklich gute Texte produzieren aber nicht. Dafür braucht es ein ausgeprägtes Sprachgefühl und eine ordentliche Portion Handwerkszeug. 

Was als Romanseite verzaubert, wird als Blogpost kaum funktionieren. Das Medium bestimmt die Sprache. Deshalb brauchst du auch für deine Webseite andere Texte als für Instagram oder einen Zeitschriftenbeitrag.

Exzellente Texte haben immer den Leser im Blick. Sie verführen, begeistern und halten fest. Sie sind immer einzig, nicht immer artig.

Falls du also entweder nicht die Zeit hast, dich intensiv mit dem Thema Texten auseinanderzusetzen oder schlicht besseres zu tun hast: Lass einen Profi ran. 

Und da du gerade hier auf der Seite bist – I am your woman 😉

Für wen schreibe ich?

Mir ist es egal, ob du als Einzelkämpfer gerade deine ersten Schritte in der Selbstständigkeit gehst oder Vertreter eines großen Konzerns bist, der bestehende Angebote überzeugend rüberbringen will. 

Als Texterin ist es meine Aufgabe, das richtige Wording für deine Zielgruppe zu finden und mich immer wieder in neue Themen einzuarbeiten. Aber ganz ehrlich? Genau das liebe ich an meinem Job. 

Das funktioniert natürlich nur, wenn ich selbst hinter meinen Worten stehe. Daher gibt es bei mir immer im Vorfeld ein kurzes Kennenlern-Gespräch, in den beide Seiten schauen, ob es wirklich passt.

Interessiert?

Das texte ich für meine Kundinnen und Kunden

Für Schnell-Leser hier meine Leistungsübersicht zum Durchklicken:

Alle Online-Texte auch SEO-optimiert

Du hast schon etwas am Start, brauchst aber nochmal den “Blick von außen”? Lektorat und Korrektorat von Texten gehört ebenfalls zu meinem Portfolio.

 

So läuft die Zusammenarbeit

Vorgespräch

Wir treffen uns live oder über Zoom. Du sagst, was du brauchst und wir schauen, ob wir zusammenpassen.

Angebot

Auf Basis deiner Informationen erstelle ich ein qualifiziertes Angebot. Nimmst du an, legen wir los.

1. Entwurf

Du erhältst fristgerecht den ersten Textentwurf und überprüfst, ob er deinen Vorstellungen entspricht.

Anpassungen

Bis zu zwei Korrekturschleifen für Anpassungen nach deinen Wünschen sind standardmäßig inklusive.

Freigabe

Mit Freigabe und Rechungsbegleichung kannst du nun deine Texte im vereinbarten Rahmen nutzen.

Wichtig: Das briefing

Jedes Projekt erfordert ein ausführliches Briefing durch dich. Denn ohne eine vernünftige Vorarbeit und Recherche kann ich keine guten Texte für dich verfassen. Bevor wir also starten, sollte auf deiner Seite nicht nur klar sein, was du verkaufen oder zeigen willst. Du musst dir auch Gedanken machen, wen du überhaupt erreichen willst, was der Text konkret bezwecken soll. 

All diese Fragen klären wir aber auch im Vorgespräch. Dort schauen wir, worum es bei dir konkret geht und ich sage dir, was ich an weiteren Informationen von dir brauche.


„Frau Mewes hat uns textlich beim Launch unserer Webseite unterstützt.
Neben einer sehr professionellen Arbeit hat mich der sympathische Kontakt mit Frau Mewes überzeugt.
Meine persönlichen Emotionen und Gedanken werden in den Texten sehr gut erkannt. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit!"
Miron Algner
Geschäftsführer HR-Consulting GmbH

Leistungsbeschreibung

Webseitentexte

Deine Website ist das “Zuhause” deines Unternehmens. Kunden, potentielle Geschäftspartner, Geldgeber, Nachbarn – alle nutzen deine Seite, um sich einen ersten Eindruck von dir und deinem Business zu machen.

Willst du Texte für deine Seite schreiben lassen, sollten diese überzeugen und dich und dein Angebot authentisch darstellen. So bleiben Besucher hängen, klicken sich durch die Unterseiten, kaufen und kommen gern wieder.

Mein Fokus beim Schreiben von Webseitentexten liegt darauf, die gewünschten Zielgruppen anzusprechen, egal, ob B2C oder B2B. Und dich und dein Unternehmen authentisch und deinen Werten entsprechend zu präsentieren. 

Falls du ganz am Anfang stehst, berate ich dich auch gerne, wie eine vernünftige Seitenstruktur für dich aussehen könnte. Denn der Aufbau spielt eine große Rolle für die Nutzererfahrung und den Erfolg deiner Seite. 

Du möchtest eine Optimierung auf bestimmte Keywords? Kein Problem, mit SEO kenne ich mich ebenfalls aus. 

In vielen Branchen funktioniert auch das Erzählen von Geschichten wunderbar. Auf Wunsch setze ich daher gern Storytelling ein, um dich und dein Angebot noch “greifbarer” zu machen.

 

Webseiten-Überarbeitung

Du hast bereits eine Webseite, die aber schon etwas in die Jahre gekommen ist oder irgendwann mal schnell hingeschustert wurde? Nicht immer ein Grund, gleich alles in den Boden zu stampfen und neu zu machen. Oft reicht eine inhaltliche und optische Überarbeitung und erspart dir so den kompletten Neu-Aufsatz. 

Ein zusätzlicher Vorteil: du fängst auch bei Google nicht bei Null an, denn bestimmte Inhalte können bleiben und profitieren vom “Jungbrunnen”.

Grundsätzlich schauen wir uns bei der Webseiten-Überarbeitung folgende Punkte an:

  • Passen die Strukturen noch?
  • Sind die Texte und Inhalte zeitgemäß?
  • Gibt es Bereiche, die ergänzt werden sollten?

Alle diese Fragen gehe ich gern gemeinsam mit dir durch und entwerfe einen Schlachtplan, der deine Seite wieder zum Glänzen bringt. 


Blogbeiträge

Ein eigener Blog ist ein wunderbares Mittel, um Kunden zu binden, neue Seitenbesucher zu generieren und bei Google gut zu ranken. (Lies hier, warum du definitiv auf einen Blog setzen solltest!)

Damit Blogbeiträge dir tatsächlich einen Mehrwert liefern, sollten sie bestimmte Bedingungen erfüllen. Wichtig ist die Länge – unter 350 Wörtern überliest Google Artikel oft. Umfangreiche Beiträge werden von Google und den Lesern meist besser bewertet. 

Das setzt voraus, dass der Inhalt tatsächlich interessant und der Text auch für das Lesen am Rechner bzw. Smartphone optimiert ist. Denn ja, längere Inhalte bringen deiner Sichtbarkeit oft mehr, aber nur, wenn da nicht nur heiße Luft und “clickbait” dahintersteckt. 

Lässt du deine Blogbeiträge von mir schreiben, erhältst du Texte, die Mehrwert bieten. Bei Quantenphysik bin ich raus, über folgende Themen schreibe ich dafür sehr gerne:

 

  • Online Business/Online Marketing
  • Kommunikation
  • HR- und Recruiting
  • Psychologie
  • Mindset
  • Reisen/Tourismus
  • Partnerschaft/Familie

Dein Thema war nicht dabei? Frag ruhig an, ich sage dir ehrlich, ob ich die Richtige für dich bin oder empfehle dir eine Kollegin, die fit auf deinem Gebiet ist.

Ich schreibe so, dass deine Leser sich angesprochen fühlen, gleichgültig, ob Endkunden oder B2B. Dafür übernehme ich auch gern die Themenrecherche und suche die passenden Keywords heraus. Dabei gilt: je besser dein Briefing ist, umso günstiger wird es.

Falls du wissen willst, wie so ein Blog aussehen kann, lies dich doch mal in meinen rein 😉

Landingpages

Im Online-Business sind sie nicht wegzudenken – diese ganz speziellen Seiten, die über Wohl und Wehe deines Angebotes entscheiden. 

Das stimmt natürlich nicht ganz. Wenn dein Angebot nicht überzeugt, wird die beste Landingpage nichts bringen. Aber trotzdem ist es wichtig, dass diese Seite “sitzt”. 

Egal ob für den Launch deines Produkts, Online-Kurses, 1:1-Coachings oder für deinen Evergreen-Funnel – deine Landingpage entscheidet darüber, ob Kunden kaufen oder nicht. Hier braucht es also extra viel Fingerspitzengefühl und Marketing-Know-How. 

Landingpages sind die Königsklasse im Online-Marketing. Und auch wenn sie alle einem bestimmten Schema folgen, sind sie doch sehr unterschiedlich. Je nachdem, ob du eine Seite für dein Freebie oder für deinen Launch, für ein Evergreen-Angebot oder einen Workshop schreibst, sind die Inhalte unterschiedlich.

Du kannst selbst tagelang über den Inhalten brüten oder du holst mich mit an Bord und hast eine Sorge weniger. 

Denn ich weiß, wie Landingpages aufgebaut sein sollten, wie du deine Kunden und Kundinnen genau da abholst, wo sie stehen und am Ende verkaufst.


Sales Mails

E-Mail-Marketing ist aktueller denn je.  Gerade im Online-Business ist das immer noch der Verkaufs-Kanal Nummer 1. 

Den normalen Newsletter zu bedienen ist eine Sache. Hier teilst du vor allem Mehrwert, hältst deine Abonnenten mit Tipps, persönlichen Einblicken und Hinweisen zu besonderen Ereignissen bei der Stange.

Was anderes ist es, wenn es ans Verkaufen geht. Denn hier ist die Frequenz deutlich höher und du musst den Dreh raushaben, damit deine Mails auch wirklich konvertieren. Das gilt für deine Willkommens-Sequenz genauso wie für deine Launch-Mails. Die Kunst ist es, verkäuferisch genug zu schreiben, dass auch gebucht wird, dir dabei aber deine Interessenten nicht in Scharen davonlaufen.

Du kannst hier selber schreiben. Oder du lässt einen Profi ran.

 

Quäl dich also nicht, sondern lass mich mal machen 😉

 

Newsletter

Du weißt, dass du deine Newsletter-Abonnenten regelmäßig mit neuen Input “füttern” musst. Aber irgendwie fehlt dir die Zeit dafür und am Ende schläft deine Liste langsam ein und aus anfangs warmen Kontakten werden Kartei-Leichen. Das wäre schade, denn die Leute, die sich hier angemeldet haben, sind grundsätzlich an deinem Thema interessiert. Lieferst du aber nur, wenn du ein Angebot am Start hast, trifft das auf taube Ohren. Denn wer nur von dir hört bzw. liest, wenn du etwas von ihnen willst, wird sich schnell wieder abmelden.

Ein Newsletter lebt von Regelmäßigkeit. Mindestens einmal im Monat solltest du deinen Abonnenten einen Grund geben, zu bleiben. Mit gutem Content, der sie weiter für dein Thema warm hält und den sie gerne lesen. Ich gebe zu, das ist eine kleine Herausforderung. Denn hier siehst du nicht sofort die Ergebnisse deiner Arbeit. Und so schlafen viele Newsletter nach und nach ein und funktionieren dann natürlich auch nicht mehr.

Wenn das bei dir der Fall ist, lass uns reden. Wir erstellen deine Content-Strategie und ich kümmere mich darum, dass deine Newsletter-Liste mit schöner Regelmäßigkeit gepflegt wird und so bereit steht, wenn es für dich ans Verkaufen geht.

 

Über mich / Unternehmensvorstellung

Ist dein Unternehmen schon länger am Markt, sollte die Geschichte deines Unternehmens immer Teil deines Internetauftritts sein. So haben Besucher die Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen und zu erkennen, welche Werte und Traditionen dahinterstecken. Gerade, wenn dein Unternehmen neue Mitarbeiter sucht, ist dieser Bereich wichtig. Denn hier schauen potenzielle Bewerber gern nach, ob ihr tatsächlich zusammenpasst.

Möchtest du deine Firmenhistorie von mir schreiben lassen, übernehme ich gern die Recherche und erwecke deine Geschichte zum Leben.

Bist du Einzelkämpfer kommst du trotzdem nicht um deine Unternehmensvorstellung herum. Menschen kaufen von Menschen. Wir wollen wissen, mit wem wir es zu tun haben. Über sich selbst überzeugend zu schreiben, ist aber gar nicht so einfach. Falls du also an deiner “Über-mich-Seite” hängst, hol mich dazu. 

Man sagt, ich hätte ein besonders gutes Händchen genau dafür. Ich sorge dafür, dass der Text dich wirklich widerspiegelt und genau die Menschen anspricht, die du dir als Kunden wünschst.

 

Flyer-Texte

Flyer und andere Print-Werbemittel gehören auch heute noch zu den gängigen Marketingkanälen. 

Nicht jeder ist online unterwegs und erreichbar. Gerade, wenn du eine lokale Dienstleistung anbietest oder ein Ladengeschäft betreibst, wirst du Print-Produkte brauchen. Genauso wenig, wie es funktioniert, einen Flyertext einfach auf die Webseite zu setzen, ist es umgekehrt. 

Print braucht andere Inhalte und Texte. Falls du also eine Broschüre oder einen Flyer für dein Business erstellen lassen willst, lass uns reden. Gemeinsam entwickeln wir die passenden Inhalte. Anschließend setze ich sie prägnant auf den Punkt und informativ um. 

So erfahren Interessenten auf einen Blick, was sie warum gerade bei dir kaufen sollten.

 

 

Beiträge in Fachzeitschriften und Magazinen

Du möchtest gern in die Presse? 

Gute Idee – Zeitungen und Zeitschriften sind ein wunderbares Medium, um dein Unternehmen bekannter zu machen. (Erfahre hier, warum du auf Pressemitteilungen setzen solltest). In diesen Medien gelten aber ganz eigene Spielregeln. 

Möchtest du deine Inhalte hier platzieren, müssen die Artikel journalistischen Standards entsprechen. Denn nur so haben sie eine Chance, auch veröffentlicht zu werden. Sie brauchen einen guten Aufhänger und perfektes Storytelling.

Als ausgebildete Journalistin hast du mit mir eine Expertin an der Hand, die deine Story so umsetzt, dass sie gern gelesen wird. Und ich berate dich gerne, welche Medien für dich interessant sein könnten.

 

Du brauchst etwas anderes?

Du brauchst textliche Unterstützung, hast hier in den Leistungsbeschreibungen aber nichts gefunden? 

Dann schreib mir einfach eine Nachricht und wir schauen, ob und wie ich dich supporten kann.